11. März 2022

Warum Zugehörigkeit ein Schlüsselelement moderner Unternehmenskultur ist

Warum Zugehörigkeit ein Schlüsselelement moderner Unternehmenskultur ist

Checken Sie doch einmal, wie sich bei Ihnen persönlich Zugehörigkeit auswirkt. Beantworten Sie folgende Fragen:

  • Kennen Sie das Gefühl, nicht dazuzugehören?
  • Wie fühlen Sie sich dann?
  • Was denken Sie dann? Wie verhalten Sie sich dann?
  • Wie erleben Sie die anderen?
  • Wie steht es dann um Ihre Leistungsfähigkeit?

Zugehörigkeit und Sicherheit zählen zu den Grundbedürfnissen jedes Menschen. Sind diese Bedürfnisse erfüllt, stellen sich Gefühle wie …sicher, zufrieden, sorglos, optimistisch, gelassen, fröhlich ein. Gute Gefühle geben Kraft und stärken. Stärken für die täglichen Herausforderungen der VUCA-Welt, geprägt von Volatilität (Unbeständigkeit), Ungewissheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (VUCA). Wir erleben diese Kriterien täglich im Arbeitsalltag. Häufig treten unerwartet und sprunghaft, nicht kalkulierbare Entwicklungen auf. Situationen entstehen, die nicht vorhersehbar waren, Menschen verhalten sich anders als erwartet. Anforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter werden komplexer, immer wieder, wird der ganzheitliche Blick über den Tellerrand gefordert.

Um mit den Herausforderungen der VUCA-Welt klar zu kommen, sind Zugehörigkeit und Sicherheit wichtige Kraftquellen ihrer Mitarbeiter. Unternehmen müssen Handlungen entwickeln, die diese Grundbedürfnisse erfüllen. Es lohnt sich eine Kultur zu gestalten, die Mitarbeiter stärkt, statt sie an ihre Grenzen zu bringen. Können Mitarbeiter aus ihrem Arbeitsalltag Kraft ziehen, entsteht Selbstvertrauen, Mut, Sicherheit. Dies wirkt sich das auf ihr Umfeld im Unternehmen aus. Sie sind aufgeschlossen, freundlich, neugierig, kreativ, motiviert, optimistisch, zuversichtlich. Entsprechend konstruktiv ist die Teamkultur, miteinander erfolgt die Zusammenarbeit, Projekte werden interessiert lösungsorientiert vorangebracht, Menschen übernehmen Verantwortung, treiben Themen voran… Eine Wunschvorstellung? Nein, eher  das Bild einer modernen Unternehmenskultur.

Es lohnt sich also zu fragen:

  • Wie zahlt unsere Unternehmenskultur auf dieses wichtige Grundbedürfnis von Menschen ein? Positiv oder negativ?
  • Welchen Beitrag leistet unsere Führungskultur, damit sich Mitarbeiter sicher und zugehörig fühlen?
  • Stärken wir durch unsere Organisationsstruktur Eigenverantwortung und Gestaltung?                     
  • Was tun wir dafür, dass sich unsere Mitarbeiter mit unserem Unternehmen verbunden fühlen?

Lassen Sie uns zusammenarbeiten.

Website-Entwicklung: okapi-Werbeagentur 2020 | Copyright Gabriele Wilk/COWEO